Übersicht der Aktenvernichter Schnittarten

27 Oktober 2020 Shares

Home Aktenvernichter Übersicht der Aktenvernichter Schnittarten

Von Recycling.com/ 27 Oktober 2020 Shares

Übersicht der Aktenvernichter Schnittarten

Ein Aktenvernichter ist erforderlich, wenn Sie regelmäßig datensensible Akte vernichten müssen. Haben Sie aber gewusst, dass nicht alle Aktenvernichter das gleiche Ergebnis produzieren? Mit anderen Worten nicht jeder Aktenvernichter hat die gleiche Partikelgröße. Dementsprechend ist es ratsam, sich Informationen über den Aktenvernichter Schnittarten einzuholen, um später die richtige Kaufentscheidung treffen zu können.


Aktenvernichter Schnittarten
v.l. Streifenschnitt, Partikelschnitt und Mikroschnitt

Unterschiede der Modelle auf einem Blick

Nachfolgend haben wir Ihnen die Unterschiede der Aktenvernichter-Schnittarten erfasst, an der Sie sich orientieren können. Die Angaben sind lediglich nur grobe Richtwerte.


Streifenschnitt

paper-shredder-for-one-user-home


Passend für

Privat- und
Heimgebrauch


Schutzklasse

1
normale Sicherheitsanforderung


Sicherheitsstufe

P-1, P-2, P-3


Schneidwerk

schneidet nur vertikal


Schnnitt

in lange Streifen; ca. 39 Streifen pro Dokument


vernichtete Unterlagen

ohne Aufwand rekonstruierbar


Preissegment

untere Preissegment


Laufzeit

1-5 minuten


Blattkapazität

1-10 seiten


Behälterkapazität

3-15 liter



Partikelschnitt

paper-shredder-for-1-5-users-home-office


Passend für

Home-Office / Kleines Büro


Schutzklasse

2
hohe Sicherheitsanforderung


Sicherheitsstufe

P-3, P-4, P-5


Schneidwerk

längs und quer


Schnnitt

in kurze Partikel; ca. 400 Partikel pro Dokument


vernichtete Unterlagen

mit Aufwand rekonstruierbar


Preissegment

mittlere Preissegment


Laufzeit

5-30 minuten


Blattkapazität

10-30 seiten


Behälterkapazität

15-40 liter



Mikroschnitt

paper-shredder-for-5-more-users-commercial


Passend für

Regierung/ Militär- und Geheimdienstleistungen


Schutzklasse

3
besonders hohe Sicherheitsanforderung


Sicherheitsstufe

P-5, P-6, P-7


Schneidwerk

schneidet diagonal


Schnnitt

in mini Partikel; ca. 3.700 Partikel pro Dokument


vernichtete Unterlagen

nahezu
rekonstruierbar


Preissegment

obere Preissegment


Laufzeit

30 minuten und mehr


Blattkapazität

30 seiten und mehr


Behälterkapazität

40 liter und mehr



 

din-shield Je höher die Sicherheitsstufe, umso präziser und zuverlässiger sind die Dokumente.


Sicherheitsstufe DIN 66399

Seit 2012 ist die DIN-P ein Teil der offiziellen Deutschen DIN 66399-Norm. Demzufolge sind die Sicherheitsstufen eine gesetzliche Vorschrift zum Schutz vertraulicher Daten.

Hinsichtlich der DSGVO ist die Dokumentenvernichtung mit einem Streifenschnitt-Aktenvernichter nicht datenschutzkonform. 

Sicherheitsstufen-Streifenschnitt-Querschnitt-Partikelschnitt-Bild


Welche Aktenvernichter Schnittarten passt zu Ihnen?

Um das passende Aktenvernichter Schredder zu finden, erklären wir Ihnen nachfolgend welche Schnittart am besten zu Ihren individuellen Bedürfnissen passen.

Streifenschnitt

Streiffenschnitt-Aktenvernichter-Partikel

Dieses Modell verfügt nur eine geringe Sicherheitsstufe und ein einfaches Schneidwerk. Daher ist der Aktenvernichter mit Streifenschnitt die günstigste Variante. Der Streifenschnitt-Modell eignet sich ideal für den Home-Office.

Zu Streifenschnitt

Partikelschnitt

Querschnitt-Aktenvernichter-Partikel

Das  Gerät kann größere Mengen an Papier aufnehmen und vernichtet auch CDs, Mikrofilme, Karten und Büroklammern problemlos. Dementsprechend verfügt dieses Modell eine höhere Sicherheitsstufe und werden im gewerblichen Bereich meist verwendet.

Zu Partikelschnitt

Mikroschnitt

Aktenvernichter Mikroschnitt Partikel

Die Alternative mit dem Mikroschnitt verfeinert die Partikel noch einmal eine Stufe intensiver und sind nahezu nicht mehr rekonstruierbar. Der Aktenvernichter mit Mikroschnitt kommt in der Wirtschaft gar nicht vor und wird eher im Bereich der Regierung und des Militärs angewendet.

Zu Mikroschnitt


lightbulb-light Tipp: Wir raten Ihnen, regelmäßig Ihren Aktenvernichter zu ölen. Bei einem Streifenschnitt-Modell reicht etwa alle 2 Monate. Dagegen sollten Sie beim Partikel- und Mikroschnitt-Modell regelmäßig  einmal wöchentlich pflegen.


Vor- und Nachteile der Aktenvernichter-Schnittarten

Schnittart

Vorteile

Nachteile

Streifenschnitt

  • Betriebsgeräusch ziemlich leise
  • höhere Kapazität
  • günstigste Preis im Vergleich zu anderen Schnittarten

  • keine sichere Vernichtung von Dokumenten
  • öfteren Leerung von Behälter, da Papiervolumen mehr Raum benötigt


Partikelschnitt

  • höhere Datensicherheit als der Streifenschnittmodelle
  • nimmt neben Papier auch CDs/ DVDs oder Kreditkarten auf
  • Dokument unlesbar
  • Papierstau seltener als der Streifenschnitt

  • erfordert viel Leistung
  • hoher Stromverbrauch bei leistungsstarken Schredder
  • für hochsensible Akten nicht ideal


Mikroschnitt

  • winzige Papierpartikel, die kaum rekonstruierbar sind
  • maximale Sicherheitsanforderungen

  • Zerkleinerungsprozess ist langsamer als beim anderen Modellen
  • kostspielige Anschaffung
  • höhere Betriebslautstärke