abfallhierarchie-lansinks-ladder-header

Abfallhierarchie

Abfallhierarchie von Lansink

Step Up & Go Green

Shares

Home Abfallhierarchie

Von Recycling.com/ 20 Dezember 2019 Shares

Ursprüngliche Abfallhierarchie von Ad Lansink

Recycling ist der dritte Schritt in der Abfallhierarchie. Die Reihenfolge wurde vom Politiker oder auch der Vater der Abfallhierarchie Ad Lansink festgelegt.
Eine richtige Anwendung der Hierarchie kann dazu beitragen, Treibhausgas-Emissionen zu vermeiden, Schadstoffe zu reduzieren, Energie zu sparen, Ressourcen zu schonen, Arbeitsplätze zu erschaffen und umweltfreundlicher Technologien zu fördern.


lightbulb-light Tipp: Den Hintergrund und die Geschichte von Lansink erfahren Sie hier im Detail.


Neugestaltung der Lansink’s Ladder

Im Jahr 2012 haben wir eine neue „Lansink‘s Ladder“ gestaltet und aufgefrischt, die ein modernes Format unter dem Namen “Abfallhierarchie: Step Up & Go Green” darstellen soll.

Der Slogan “Step Up & Go Green” soll Nutzer:in damit motivieren, umweltfreundliche Maßnahmen in ihrem Leben zu greifen und umzusetzen.

Abfallhierarchie Pyramide

Abfallhierarchie-Step-Up-Go-Green


Laden Sie kostenlos das offizielle Design der Abfallhierarchie in PDF- oder als PNG-Format von Ad Lansink herunter. Bilder zur Lansinks Abfallhierarchie ist in öffentlichen Domain zu finden und kann dadurch kostenlos verwendet werden.

Hyperlink

<a href="https://www.recycling.com">Abfallhierarchie: Step Up & Go Green | Von Recycling.com</a>
 

Hinweis: Wenn Sie die Grafik auf Ihrer Website platzieren, dann  geben Sie bitte  den Hyperlink zu www.recycling.com an.

 

Wer hat die Abfallhierarchie erfunden?

Der Gründer als auch der Vater der Abfallhierarchie ist Ad Lansink, ein ehemaliger niederländischer Politiker. 1970 wurde Lansink in der katholischen Volkspartei aktiv. Sieben Jahre später (1979) reichte er einen Antrag über eine schematische Darstellung der Rangfolge für den Umgang mit Abfällen, bekannt als „Lansink’s Ladder“ (dt.: die Leiter von Lansink) ein.

Lansink’s Ladder wurde zu einem entscheidenden Instrument und hat sowohl seit 1993 im Umweltgesetz in der niederländischen Abfallpolitik als auch seit 2008 in dem europäischen Abfallrecht einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.  Mehr über ihn erhalten Sie auf seiner Seite Ad Lansink’s Website.


Was bedeutet die Abfallhierarchie KrWG?

Die Abfallhierarchie, auch als Ladder of Lansink genannt,  ist ein wichtiger Bestandteil des Kreislaufwirtschaftsgesetzes. Sie wurde in § 6 verankert und definiert, welcher Rangfolge mit Abfällen Verbraucher:in an besten umgehen sollten.

reuse-reduce-recycle-iconDer Übergang zu einer besseren kreislauforientierten Wirtschaft ist die Abfallhierarchie.

Die Lansink’s Ladder legt eine sechsstufige Abfallhierarchie fest: Reduzierung bzw. Vermeidung, Wiederverwendung, Recycling/ Wiederaufarbeitung, Verbrennung und Deponierung. Mehr dazu erfahren Sie im weiteren Abschnitt.

Zero-Waste-Hierarchie

Die Zero-Waste-Hierarchie wurde damals innerhalb des 3R-System verwendet und wird in Form einer Pyramide dargestellt. Hier ist die Erstellung von besten bis zum schlechtesten Materialeinsatz gemeint. Dies wird abgelöst durch die neue Sechs-Stufen-Abfallhierarchie.

Das Ziel der Abfallhierarchie ist es die Schritte der Lansink’s Ladder zu verbessern, indem die Abfallmenge und den Bedarf an Rohstoffen verringert sollten. Aus diesem Grund sehen wir Lansink‘s Ladder als Zero-Waste-Hierarchie mit dem Ziel “Step Up and Go Green” zu erreichen.


Was bedeuten die 5-stufige Abfallhierarchie?

Das Ziel in der Abfallhierarchie ist, dass Müll gar nicht erst entsteht. Jedoch ist dies kaum zu vermeiden. Daher wird von wenig wie möglich Müllproduktion gesprochen, um die Umwelt nicht zu belasten. Für dieses Ziel wurde in der Abfallhierarchie folgende Stufen in eine Rangfolge festgelegt.

Step Up Reihenfolge


Abfallhierarchie-lansinks-Leiter-A


Reduzierung

Der nachhaltigste Aspekt ist der erste Punkt „Abfallvermeidung“. An diese Stelle sollte gar nicht erst Abfälle entstehen, bspw. die Mehrwegsysteme. Außerdem lässt er sich zwischen quantitativer und qualitativer Vermeidung unterscheiden.

Quantitativer Abfallvermeidung:

Entweder zur vollständigen oder teilweisen Vermeidung.

Qualitativer Abfallvermeidung:

Verbesserung der Abfallqualität (Kreislaufwirtschaft).

Hier können Sie Schadstoffe durch biologisch abbaubare Alternativen ersetzen, beispielsweise Einweg-Plastiktüten durch wiederverwendbare Einkaufstüten.




Abfallhierarchie-lansinks-Leiter-B


Vorbereitung zur Wiederverwendung

Wenn sich Abfälle nicht vermeiden lassen, dann sollen Sie Produkte und Materialien hervornehmen, die sich wiederverwenden lassen. Schließlich reduzieren Sie Abfallmenge durch die Wiederverwendung von Materialien. Eine Form der Wiederverwendung ist das Upcycling, beispielsweise alte Palette in einen Vintage-Tisch umwandeln.




Abfallhierarchie-lansinks-Leiter-C


Recycling

Die meisten Abfälle können recycelt werden wie Kunststoffen, Papier und Metallen. Recycling ist ein (langer) Prozess, bei dem entsorgte Gegenstände oder Abfallmaterialien getrennt, gesammelt und verarbeitet werden. Außerdem verringert Recycling den Rohstoff- und Energieverbrauchs. Beispiele für Recycling ist das Bottle-to-Bottle-Recycling von Kunststoffflaschen oder Produkte aus recyceltem Altpapier.




Abfallhierarchie-lansinks-Leiter-D


Energie

Durch die Verbrennung von Abfallstoffen kann Energie erzeugt werden, wie Wärme und Strom usw. Dabei kann verschiedener natürlicher Ressourcen geschont werden. Der Nachteil der Energierückgewinnung ist, dass wenn Abfallmaterialien verbrannt werden für immer verloren gehen. Eine Form der Energiegewinnung/ -erzeugung ist die Kompostierung von organischen Abfällen oder Biomassenabfällen.




Abfallhierarchie-lansinks-Leiter-E


Verbrennung

Wenn eine Wiederverwendung oder Recycling (stoffliche Verwertung) nicht möglich ist, gibt es noch weitere Alternative Abfälle anzuwenden: die energetische Verwendung. An diese Stelle wird der Abfall verbrannt und die entstehende Energie zur Wärmeversorgung genutzt.




Abfallhierarchie-lansinks-Leiter-F


Beseitigung

In der Rangfolge der Abfallhierarchie steht die Müllbeseitigung an letzter Stelle. Diese Möglichkeit soll erst überhaupt angewendet werden, wenn keine der in der genannten Rangfolge nicht möglich ist. Erst dann darf Abfall beseitigt werden und kommt in die Verbrennungsanlage (Verbrennung ohne angemessene Energienutzung). Es entstehen CO2-Kommissionen, die zur Erderwärmung beiträgt. Die Beseitigung von Abfall sind eine der Ursachen für die Menge an Plastikmüll in unseren Ozeanen.


lightbulb-lightTipp: Haben Sie gewusst, dass die Abfallhierarchie Auswirkung auf den Umgang mit Verpackungen hat? Anfang 2019 wurde das Verpackungsgesetz eingeführt.

 

Warum ist die Abfallhierarchie wichtig?

Ziel ist es, Ressourcen zu schonen und negative Umweltfolgen zu vermeiden. Darüber hinaus ist die Abfallhierarchie eine Art Hilfestellung, um Verbrauchern und Unternehmen darauf hinzuweisen, wie sie die Mindestmenge an Abfall pro Produkt erzeugen. Dementsprechend kann es zu einer Verringerung der Menge an Neuware führen, die für neue Produkte verwendet werden. 

reuse-reduce-recycle-iconStep up & Go Green – Treten Sie der Recycling-Community bei!

Durch Reduzierung, Wiederverwendung und Recycling verringern wir die Abfallmenge in der Welt, die von der Gemeinde, die Industrie und die Regierung erzeugt wird.

Vorteile


Energie sparen

hand-light Schadstoffe reduzieren

wertvolle Ressourcen schonen

gear-light fördert die Entwicklung umweltfreundlicher Technologien

vermeiden Ausstoß von schädlicher Treibhausgase



Hierarchie und die 3R-Prinzip

Zusammenfassend ist zu sagen, dass die 3-R’s die wichtigsten Schritte der Abfallhierarchie sind. Diese Schritte stehen für Reduzierung, Wiederverwendung und Recycling. Das universelle Recycling-Symbol zeigt schlichtweg jedes Teil des Recycling-Prozesses. Indem wir Abfall reduzieren, wiederverwenden und recyceln, können wir unsere lineare Wirtschaft in eine Kreislaufwirtschaft verwandeln.

ad-lansink-erhält-die-transformierte-lansink-malerei - Abfallhierarchie
v.l.: Lansink im niederländischen Parlament (1988). v.r. Lansink erhält eine Gemälde: ‘ Transformation von Lansink’ (2012)

Das könnte Sie noch interessieren…

Abfallhierarchie essentiell für eine Kreislaufwirtschaft

Präsentation zur dritten internationalen Abfallwirtschaftskonferenz 2015 in Pisa von Ad Lansink über die Beziehung zwischen Lansinks Leiter und dem Konzept der Kreislaufwirtschaft

Interview mit Lansink

Abfallmanagement


 

Von Recycling.com/ 20 Dezember 2019 Shares