Tipps zum Müll vermeiden

10 Dezember 2021 Shares

Home Abfallmanagement Tipps zum Müll vermeiden

Von Recycling.com/ 10 Dezember 2021 Shares

Tipps zum Müll vermeiden

Müll vermeiden - Intro imageAbfallmanagement ist ein weltweites Problem. Sie möchten Müll vermeiden? Dabei lässt sich oftmals ohne großen Aufwand viele Abfälle im normalen Alltag vermeiden. Weniger ist mehr – Gemeinsam können wir den Alltag nachhaltiger gestalten.

In diesem Artikel haben wir Ihnen einigen Tipps und Tricks, wie Sie müllfrei(er) leben und einen ökologischen Fußabdruck hinterlassen können.


Tipps zum Müll vermeiden

Abfallvermeidung ist ein großes Thema unserer Zeit. Ressourcen werden viel zu schnell verbraucht als sie neu bilden zu können. Jedoch können wir gemeinsam mit jedem kleinen Schritt einen großen Schritt daraus machen und nachhaltig Zeichen für die Zukunft setzen.

Um die Seite nicht zu sprengen, haben wir Ihnen die wichtigsten Tipps und Tricks für den Anfang hier zusammengefasst.

 

Abfallarm einkaufen

Vermeiden beginnt schon beim Einkauf. An dieser Stelle empfiehlt sich beispielsweise Produkte mit wenig Verpackung zu kaufen. Denn verschweißte Waren verursachen nur unnötigen Abfall. Ebenso greifen Sie nach Mehrweg- statt Einwegverpackungen.

Bezüglich der Kunststoffabfälle ist seit 2019 das Verpackungsgesetz in Deutschland in Kraft getreten. Das Ziel hierbei ist, die Verpackungsabfälle zu senken.


Müll vermeiden durch Mülltrennung

Fangen Sie an umweltfreundlich den Müll zu trennen! Warum? Weil beim Recyclen von Wertstoffen viel Energie gespart wird.

So einfach geht’s mit einem Abfalleimer mit Trennsystem:

 

Mülleimer
Duo

Doppel Mülleimer - parent page

zum Vergleich

Mülleimer
mit 3-Fächern

Dreifach-Mülleimer-Drei-Fächer

zum Vergleich


lightbulb-lightTipp: Haben Sie wenig Platz im Raum? Kein Problem! Denn hier kommt der Einbau-Mülleimer in Frage, der sich auch gut für die Mülltrennung eignen.


Quillt der Müll schon wieder über und Sie regen sich über den ständig vollen Abfalleimer auf? Ein Mülleimer mit Pressfunktion ist eine innovative Abfalllösung und verfügt einem hygienischen Verdichtungssystem. Dadurch müssen Sie Ihren Abfalleimer nicht so oft leeren und verbrauchen zudem weniger Müllbeutel. Außerdem bietet der Mülleimer mit Pressfunktion keine Zwischenlagerung von halbvollen Säcke. Dieses Modell nimmt dreimal so viel wie ein Standard-Haushaltsmülleimer auf.

Josep Joseph 30030

30 Liter,  Edelstahl


  • Kapazität 90 Liter (maximiert den Platz nach Abfall)
  • Maße: 39 x 34,4 x 68,4 cm
  • Form: rechteckig
  • Features: Mit integrierter Geruchskontrolle

Preis prüfen: ca. 169 €

amazon-deZum Angebot



Klarstein Big Helper

50 Liter,  Edelstahl


  • Maße: 68 x 51 x 43 cm
  • Form: rechteckig
  • Features: Tretmechanik, mit Geruchsfilter


Preis prüfen: ca. 124,99 €

amazon-deZum Angebot



Relaxdays Müllkompressor

Für 60 bis 240 Liter Behälter,  legierter Stahl


  • Maße: 39 x 33 x 95 cm
  • Features: Handmülleimerpresse für Tonnen im Außenbereich


Preis prüfen: ca. 34,90 €

amazon-deZum Angebot


*Wenn Sie auf einen Produktlink klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

 

Müll vermeiden: Aus alt macht Neu

Mit wenigen Handgriffen können Sie einige Sachen wiederverwenden. Beispielsweise können Sie  aus alten Paletten Möbeln bauen. Darüber hinaus können Sie Ihre Kreativität freien Lauf lassen. Fangen Sie mit Upcycling an! Ebenso können Sie Ihre Sachen verkaufen/ verschenken anstatt es wegzuwerfen.


Bioabfälle zu Dünger machen

Verwenden Sie einen Kompostbehälter. Denn der Bioabfall kann über den Kompost entsorgt und zu Humus bearbeitet werden.


Papierverbrauch reduzieren

Auch wenn wir mittlerweile Zugriff auf E-Mail Versand und Internet haben, steigt der Papierverbrauch jährlich. Daher ist es ratsam, Recyclingpapier zu verwenden. Zudem lässt sich beispielsweise Kartons mehrmals anwenden. Lesen Sie mehr zu Papier- und Kartonrecycling.

 

Abfallvermeidung Beispiele im Unternehmen

Natürlich sind die obengenannten Tipps auch im Unternehmen verwendbar. Jedoch möchten wir in diesem Abschnitt spezifisch auf die Recycling-Maschinen eingehen. Schließlich achten heutzutage viele Firmen auf die Nachhaltigkeit. Mithilfe der Recycling-Maschinen gestalten Sie Ihr Unternehmen nicht nur umweltfreundlich, sondern unterstützen auch die finanzielle Seite.


Kartonschredder und Perforator

Kartonschredder- CTA pageDiese Maschine reduziert effizient Altkartonagen. Daher stellt der Kartonschredder oder Perforator umweltfreundliches Füllmaterial her, die Sie als Verpackungsmaterial wiederverwenden können. Darüber hinaus gibt es verschiedene Verpackungsmodelle:

  • Flexibles Netz
  • Chips
  • Streifen

Müll vermeiden mit Kartonpresse

Sammelt sich ständig Kartonabfälle bei Ihnen an? Die Kartonpresse hat ganz viele Vorteile. Denn sie komprimiert direkt Rohstoffe und reduziert außerdem Volumen. Dies führt zu weniger Co2 Transporte, was wiederum zu Kosteneinsparung von Transportkosten führt.

An dieser Stelle ist zu beachten, ob Sie einen vertikalen oder einer horizontalen Ballenpresse benötigen:



vertikale Kartonpressen

vertikale Ballenpresse

Jetzt entdecken


horizontal Kartonpressen

horizontale Ballenpresse

Jetzt entdecken



Warum sollten Sie Müll vermeiden?

Viele Menschen sind sich gar nicht bewusst, wie viel Unmengen an Müll sie produzieren. Denn jedes Jahr fallen in Deutschland Milliarden Tonnen Müll an. An erster Stelle steht sogar die Vermeidung von Verpackungsmüll. Daher hat Abfallvermeidung eine große Bedeutung und ist ein wichtiges Thema. Ein Leben ohne Müll ist nicht einfach, aber Step-by-Step ist es möglich „müllfreier“ zu leben.  Doch, warum sollten Sie Müll überhaupt vermeiden?

  • Ganz klar: Müll verschmutzt unsere Umwelt
  • Anhand der Abfallvermeidung können Sie eine jede Menge Geld sparen
  • Müll ist schädlich für Ihre Gesundheit
  • Mehr Recycling führt zu weniger Treibhausgase
 

reuse-reduce-recycle-iconStep up & Go Green – Treten Sie der Recycling-Community bei!

Wenn die Verhaltensweise nicht heute verändert werden, tragen die nachfolgenden Generationen die Folgen.
Und so einfach funktioniert’s mithilfe der Abfallhierarchie:

 

Abfallhierarchie-Step-Up-Go-Green


Das könnte Sie außerdem noch interessieren