Aktenvernichter-verstopft-header

Aktenvernichter reparieren

Aktenvernichter verstopft – Tipps & Tricks 2021

Shares

Home Aktenvernichter reparieren

Von Recycling.com/ 8 September 2021 Shares

Der Aktenvernichter ist das einfachste Prinzip, um Dokumente zu vernichten, ohne das Dritte die Daten im Nachhinein einsehen können. Wie bei allen Haushaltsgegenständen oder Bürogeräten können Aktenvernichter Probleme haben, die direkt behoben werden müssen. Aber was tun, wenn der Aktenvernichter verstopft ist? Anhand dieser Ratgeber-Leitfaden können Sie ganz einfach Ihren Aktenvernichter selber reparieren. Hier haben wir Ihnen möglichen Fällen zusammengefasst.

Haftungsausschluss: Die folgenden Tipps und Tricks sind auf eigenes Risiko anzuwenden.

Aktenvernichter-verstopft-Sicherheit-zuerst


Navigation:
Aktenvernichter selber reparieren

  1. Ist Ihr Aktenvernichter verstopft?
  2. Liegt es an der Überhitzung?
  3. Stimmt etwas mit den Sensoren nicht?
  4. Liegt es etwa an Wartungsaktivitäten?

Ist Ihr Aktenvernichter verstopft?

paper-shredder-jammed-how-to-solve-paper-jam

Ein klassischer und gängiges Problem, der bei einem Aktenvernichter am häufigsten auftritt, ist der Papierstau. Wenn Sie zu viel Papier auf einmal in das Gerät eingelegt haben, dann ist möglicherweise die maximale Verarbeitungsmenge an Papier entstanden oder das Papier hat sich einfach aufgefaltet.

In der Regel verfügt ein Aktenvernichter ein sogenanntes LED-Display, der dann blinkt, wenn das Gerät klemmt. Dadurch wissen Sie, dass Ihr Aktenvernichter verstopft ist.

Anhand dieser Faktoren erkennen Sie, wenn Ihr Aktenvernichter verstopft ist:

  • Gerät stoppt unerwartet und Papier wird nicht vollständig zerkleinert
  • seltsame Geräusche oder erzeugt hohe Töne
  • LED-Lampe wird angezeigt

So lösen Sie Ihr Problem

Um einen Papierstau zu beheben, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen. Überprüfen Sie auch die Bedienungsanleitung Ihres Aktenvernichters, um festzustellen, welche Tipps der Hersteller Ihnen zur Behebung des Papierstaus gibt.

  1. Rücklauf-Funktion: Versuchen Sie zunächst die Rücklauf-Funktion, bevor Sie den Stecker ziehen. Bei einigem Aktenvernichter funktionieren sie automatisch. Außerdem kann der Wechsel zwischen „vorwärts“ und „rückwärts“ womöglich das Problem lösen.
  2. Netzstecker ziehen: Dieser Schritt können Sie eingreifen, wenn Ihr Aktenvernichter keine R-Funktion besitzt. Dabei sollten Sie vorsichtig mit einer Pinzette die Schneidemesser betätigen. So können Sie langsam die Papierstücke von der Klinge entfernen, um die Verstopfung aufzulösen. Bei Aktenvernichtern mit Partikelschnitt ist es etwas aufwendiger.
  3. Kundenservice: An dieser Stelle können Sie den Support kontaktieren und Hilfe über die Herstellerseiten anfordern.

Tipps zur Verhinderung von Papierstau

Empfohlene Shredder-Tools

Schredder ölpaper-shredder-oil-nozzle-bottles

Alle Ansehen


Öl-Blätterpaper-shredder-lubracant-sheets-sharpening

Alle Ansehen


Aktenvernichter Säckepaper-shredder-bags-waste-clear-recyclable

Alle Ansehen


Sollten Sie oft den Aktenvernichter nutzen, dann empfiehlt sich die industrielle Maschine zu kaufen.

Hilfreiche Ressourcen:


Liegt es an der Überhitzung?

Ein-Aktenvernichter-besitzt-oft-eine-Abkühlzeit

Immer wieder vergessen viele Menschen, dass die meisten Aktenvernichter eine bestimmte Laufzeit haben, sprich bei längerer Verwendung kühlt sich die Maschine ab. Hingegen besteht bei Hochleistungs-Aktenvernichter keine Abkühlzeit.

Im Normalfall beträgt die Abkühlzeit länger als die Einsatzzeit und liegt in der Regel bei 30 Minuten.

Wenn Ihr Aktenvernichter nach der festgelegten Abkühlzeit nicht wieder anspringt, liegt ein anderes Problem vor.

So lösen Sie Ihr Problem

Wenn Ihr Aktenvernichter eine Auszeit benötigt, dann können Sie nicht viel tun. Das Abschalten ist eine Sicherheitsmaßnahme des Aktenvernichters, um Schäden am Motor der Maschine zu vermeiden. Daher lassen Sie sich in der kurzen Zeit Ihre Füße baumeln und versuchen Sie es später erneut.

Hinweis: Kühlt Ihr Aktenvernichter ständig ab? Demzufolge empfiehlt sich ein Auge auf einen leistungsfähigeren Aktenvernichter zu werfen.

Tipps zur Verhinderung zur Überhitzung

Hilfreiche Ressourcen:


Stimmt etwas mit den Sensoren nicht?

Stimmt-etwas-mit-den-Sensoren-nicht
Manchmal haben Aktenvernichter Ihren eigenen Verstand. Damit kann es zu ungewöhnlichen Situationen kommen – beispielsweise, dass nach dem Schreddern das Gerät nicht stoppt oder der Auffangbehälter voll angezeigt wird, was nicht der Fall ist. Demzufolge haben Sie vermutlich ein Sensor-Problem. Diese Probleme werden durch Staub oder Schmutz ausgelöst, die die Sensoren blockieren.

So lösen Sie Ihr Problem

Um das Problem schnell zu beheben, raten wir Ihnen, die Sensoren gründlich zu reinigen. Ein Aktenvernichter kann mehrere verschiedene Sensoren haben. Die meisten davon sind Sicherheitsvorkehrungen für den Nutzer oder um Beschädigungen zu verhindern.

Hochwertige Aktenvernichter haben verschiedene Sensoren und Anzeigen. Aber die wichtigsten Sensoren sind:

  • Lastanzeigesensor – misst die Papiermenge
  • Behälter/ Beutel voll – zeigt an wann der Papierkorb voll ist
  • Tür Sensor – zeigt an, wenn der Papierkorb/ die Tür nicht geschlossen oder nicht ordnungsgemäß am Aktenvernichter angebracht ist

Der Grund, warum die Reinigung eines verschmutzten Sensors nicht immer einfach ist, liegt darin, dass verschiedene Sensoren an verschiedenen Stellen sind. In der Bedienungsanleitung sind die Stellen der Sensoren beschrieben. Es ist ratsam, die Sensoren mit einem Mikrofasertuch oder Pinsel zu reinigen.

Hinweis: Ziehen Sie in Betracht, dass ein hochwertiger Aktenvernichter mehr Sensoren und Funktionen verfügt.

Tipps zur Verhinderung von Sensorproblem

Hilfreiche Ressourcen:


Liegt es etwa an Wartungsaktivitäten?

shredder-maintenance

Macht Ihr Aktenvernichter ungewöhnliche Geräusche? Wie die meisten Geräte müssen Aktenvernichter gelegentlich gewartet werden. Dies ist besonders wichtig für Aktenvernichter, die häufig verwendet werden, z. B. Aktenvernichter im Büro. Hier wird die Wartung jedoch schnell vernachlässigt, was sich direkt in der Leistung des Aktenvernichters zeigt.

Anzeichen für Wartungen:

  • Aktenvernichter läuft, nimmt aber kein Papier an
  • Papier wird nicht richtig zerkleinert
  • Schredder zögert zu starten oder erzeugt hohe Geräusche – Schleif-/ Quietschgeräusche
  • Aktenvernichter läuft langsamer als sonst

So lösen Sie Ihr Problem

Geben Sie Ihrem Büro- oder Heimschredder eine wohlverdiente Wartung. Eine Wartung für Ihren Aktenvernichter in dieser Situation bedeutet letztendlich eine gründliche Reinigung:

  1. Dieser Vorgang sollte mit einer kurzen Aktivierung der Umkehrfunktion gestartet werden, um zurückgebliebene Papierfasern oder Partikel zu lösen.
  2. Schalten Sie den Aktenvernichter aus oder ziehen Sie den Netzstecker und reinigen Sie den Auffangbehälter.
  3. Mit einem Staubsauger wird jeglicher Papierstaub entfernt, der zwischen den Klingen und den Rändern der Öffnung verbleibt.
  4. Abschließend schmieren Sie die Schaufelblätter mit offiziellem Schredderöl ein.

Tipps zur Verhinderung von Wartungen

Hilfreiche Ressourcen:

Von Recycling.com/ 8 September 2021 Shares