Aktenvernichter Sicherheitsstufe DSGVO

15 November 2021 Shares

Home Aktenvernichter Aktenvernichter Sicherheitsstufe DSGVO

Von Recycling.com/ 15 November 2021 Shares

Aktenvernichter Sicherheitsstufe DSGVO

Wichtige Dokumente zu zerreißen und in den Papierkorb zu entsorgen genügt nicht mehr. Denn die  Unterlagen entsprechen nicht nach den Vorgaben der DSGVO. Demnach raten wir Ihnen, sich gründlich über die Aktenvernichter Sicherheitsstufe DSGVO zu informieren.

Durch die erweiterte DSGVO-Bestimmung sind personenbezogene Daten nicht für die Einstufung als Schutzklasse 1, somit hierfür Sicherheitsstufen 1 und 2 zulässig. Diese Sicherheitsstufen entsprechen den Streifenschnitt-Modell und daher sind die Papierstreifen leicht wiederherstellbar. Demzufolge ist er eher für den privaten Gebrauch (Einkaufsliste, Werbung usw.) geeignet.


Was ist die DSGVO einfach erklärt?

Vorerst die DSGVO steht für Datenschutzgrundverordnung und ist seit 2018 in Kraft getreten. Zwar ist das Recht auf Datenschutz bereits im Grundgesetz verankert, jedoch steht die DSGVO für die ordnungsgemäße Entsorgung von entsprechenden Datensätzen. Demzufolge ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass Unternehmen und Personen einen datenschutzkonforme Aktenvernichtung nach DSGVO  durchführen müssen.


Aktenvernichter Sicherheitsstufe nach DSGVO entdecken

Datenschutzkonforme Aktenvernichtung nach DSGVO  sollte eine Sicherheitsstufe von P-4 oder höher entsprechen. Darüber hinaus haben wir Ihnen nachfolgend die Top-Angebote der jeweiligen Sicherheitsstufe-Kategorie aufgelistet:

Profi Aktenvernichter - Fellowes Fortis 3250HS- P7

>>weitere Modelle zum P-7<<

Fellowes Shredder Fortis 3250HS

Blattkapazität: 7
Fassungsvolumen: 100Liter

erhältlich bei*
Amazon.de

HSM-Auto-Feed-Aktenvernichter-Securio-AF-300

>>weitere Modelle zum P-6<<

HSM Securio AF300

Blattkapazität: 6
Fassungsvolumen: 34 Liter

erhältlich bei*
Amazon.de

Fellowes-4074101-Microshred-450M

>>weitere Modelle zum P-5<<

Fellowes 450M

Blattkapazität: 9
Fassungsvolumen: 22 Liter

erhältlich bei*
Amazon.de

Aktenvernichter Sicherheitsstufe DSGVO - P-4Fellowes-Powershred-12MS-Aktenvernichter Partikelschnitt

>>weitere Modelle zum P-4<<

Fellowes Powershred 12 MS

Blattkapazität: 12
Fassungsvolumen: 23 Liter

erhältlich bei*
Amazon.de

* Wenn Sie über die verlinkten Shops einen Kauf abschließen, erhalten wir hierfür eine Provision vom Händler. Für Sie als Kunde ändert sich der Preis nicht.


Wen betrifft die Aktenvernichter Sicherheitsstufe DSGVO?

Grundsätzlich betrifft die DSGVO-Aktenvernichtung alle Unternehmen sowie Bereiche wie beispielsweise Arztpraxen oder Behörden, die personenbezogenen Daten erfassen. Darunter fallen auch Online-Shops, Freelancer oder Agenturen, die beispielsweise Nutzer-Tracking auf ihrer Webseite benutzen. Dementsprechend ist es dafür zu sorgen, dass sensible Daten nicht in den falschen Händen geraten.

Auch in privaten Heimgebrauch ist es wichtig, sensible und vertrauliche Daten zu schützen. Jedoch ist die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen nur eingeschränkt. An diese Stelle könnte durchaus eine günstige Aktenvernichter ausreichen.

Vermeiden Sie hohen Bußgeldern, indem Sie sensible Daten ordnungsgemäß nach DIN 66399 vernichten.

Hinweis: Es ist ratsam diese Regeln zu befolgen, ansonsten könnte es für Sie sehr teuer werden. Die Höhe der Geldstrafe kann bis zu 20 Millionen Euro liegen oder 4 % des Jahresumsatzes. Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Seite der Europäische Kommission.


Aktenvernichtung an Dienstleister

Sammelt sich bei Ihnen regelmäßig große Mengen an Akten und Unterlagen an? Darüber hinaus kann ein Aktenvernichtungsdienst Ihnen unter die Arme greifen. Ein Aktenvernichtungsdienst ist ein externer Spediteur, der auf verschiedene Weise Ihre vertraulichen Dokumente vernichten.


Aktenvernichtungsdienst

    • an gesetzliche Vorschriften gebunden
    • Dokumente werden auf einmal vernichtet
    • monatliche/ jährliche Kosten bei einem Auftrag

in Eigenregie

    • an gesetzliche Vorschriften gebunden
    • Dokumente werden nach angegebene Blattkapazität geschreddert
    • Einmalige Anschaffungskosten eines Aktenvernichters


Aktenvernichter Sicherheitsstufe DSGVO - content image

Aufbewahrungsfristen von Geschäftsunterlagen: Was gilt ab 2021?

Sie als Gewerbetreibende sind dazu verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum ordnungsgemäß zu archivieren. Prinzipiell lässt sich sagen, dass das Finanzamt Aufbewahrungsfristen von 6 bis 10 Jahren vorgibt.

10-Jährige Aufbewahrungsfrist

  • Jahresabschlüsse
  • Lohnsteuerunterlagen
  • Buchungsbelege: Kontoauszüge, Steuerbescheide, Aktennotizen
  • Lageberichte
  • Eröffnungsbilanz
  • Inventare
  • Kassenberichte

6-Jährige Aufbewahrungsfrist

  • Handels- oder Geschäftsbriefe
  • Verträge
  • Mahnungen
  • Versicherungspolicen
  • Auftragsbestätigungen
  • Buchführungsprogramm

Aufbewahrungsfristen für Privatpersonen

Hingegen sind Privatpersonen von Aufbewahrungsfristen nach Steuerrecht bzw. Handelsrecht befreit. Nichtsdestotrotz empfehlen wir Ihnen folgende Unterlagen aufzubewahren:

  • Rechnungen für beispielsweise Handyvertrag, Möbel
  • Kontoauszüge
  • Steuerunterlagen
  • Gehaltsunterlagen
  • Mietverträge
  • Versicherungsunterlagen

Hinweis: Die Aufbewahrungsfrist beginnt zum Ende des Kalenderjahres.

Von Recycling.com/ 15 November 2021 Shares